Unser Fokus

Unser Fokus: Wertpapierdienstleistungen für Altersvorsorgevermögen

Die KAS BANK ist in den Niederlanden Marktführer bei Wertpapier- und Mehrwertdienstleistungen für institutionelle Kunden aus dem Altersvorsorgesegment. Jeder dritte Pensionsfonds zählt dort zu ihren Kunden.

Der niederländische Pensionsmarkt gilt als der am weitesten entwickelte in Europa. Das Pensionsvermögen in der betrieblichen Altersversorgung in den Niederlanden ist nahezu dreimal so hoch wie in Deutschland und die Relation von Pensionsvermögen zum Bruttoinlandsprodukt ist sogar zwölfmal höher als in Deutschland.

Der deutsche Altersvorsorgemarkt steht in den kommenden Jahren vor erheblichen Umwälzungen und Herausforderungen. Neben niedrigen Renditen bei festverzinslichen Kapitalmarktinstrumenten sowie steigender Lebenserwartung und damit zunehmenden Leistungsansprüchen werden diese vor allem durch Verschärfungen im regulatorischen Umfeld getrieben.

Diese Umgestaltung und Anpassung wird in Deutschland mittelfristig mit erheblichem Mehraufwand und deutlichen Mehrkosten für den Altersvorsorgemarkt verbunden sein. Viele Entwicklungen in diesem Bereich sind in den Niederlanden bereits vollzogen. Nicht umsonst nimmt der niederländische Pensionsmarkt eine Vorreiterrolle in Europa ein. Entsprechend haben wir aufgrund unserer führenden Stellung in den Niederlanden bereits leistungsfähige Lösungen und Produkte entwickelt, um unsere Kunden bei der Markttransformation zu begleiten. Bereits mehrfach wurden die interaktiven Reportinglösungen und maßgeschneiderten Serviceleistungen der KAS BANK durch unabhängige Sachverständige ausgezeichnet.

Expertise-Transfer als Mehrwert für deutsche Kunden

Unsere weitreichende Erfahrung und unser spezifisches Know-how in der Verwahrung und Verwaltung von niederländischen Pensionsvermögen werden – angepasst auf die lokalen Erfordernisse – auch in Deutschland angeboten. Neben der Funktion als Verwahrstelle gemäß KAGB erbringen wir für unsere deutschen Kunden in steigendem Maße auch Mehrwertdienstleistungen aus den Bereichen Reporting, Datenaufbereitung und -analyse, Risikosteuerung sowie Beratungsleistungen bei administrativen Themen rund um Altersvorsorgevermögen.